Grünkohl

natürliches Anti-Aging mit Grünkohl

Der Grünkohl ist ein typisches Wintergemüse bei uns in Schleswig-Holstein und erfreut sich großer Beliebtheit. Er enthält Eisen und Vitamin C und viel Calcium (mehr als Kuhmilch) sowie eine weitere Menge an antioxidativ wirksamen Pflanzenstoffen und ist daher als natürliches Anti-Aging Gemüse bekannt.

Er liefert ebenfalls das für den Knochenaufbau zuständige Vitamin K – so viel wie kein anderes Gemüse. Bereits eine Handvoll Grünkohl liefert das Zehnfache des Mindesttagesbedarfs an Vitamin K und er enthält weit mehr an Vitamin A als für den Tagesbedarf ausreichend und doppelt so viel an Vitamin C wie Zitronen.Hochwertiges Protein sorgt außerdem dafür, dass er zunehmend als Alternative zu tierischem Eiweiß verzehrt wird.Durch seine hohe Nährstoffdichte sowie einem hohen Vitalstoffgehalt gehört der Grünkohl mit zu den gesündesten Wintergemüsen – er ist stark basisch.


Anti-Aging für die Haut

Eine gesunde, glatte Haut, wer wünscht sich das nicht? Doch mit entsprechender Ernährung können wir den Alterungsprozess positiv beeinflussen. Menschen, die viel Gemüse verzehren, sehen oft deutlich jünger aus und haben weniger Falten. Viel Gemüse und auch bunte Salate liefern unserem Körper wichtige Vitamine und natürliche Antioxidantien. Eine besondere Gruppe bilden die Carotinoide, pflanzliche, orange-rote Farbpigmente. Sie sind enthalten in vielen Gemüsesorten vor allem aber in Grünkohl, Paprika und Spinat.

Diese Antioxidantien reduzieren freie Radikale. Freie Radikale sind eine der Hautursachen für den Kollagenabbau. Der menschliche Körper kann sie nicht selbst bilden, diese müssen mit der Nahrung zugeführt werden. Der natürliche Schutz unserer Haut, hängt also stark von der Ernährung ab und der Carotinoidgehalt ist somit auch ein Maß für unseren allgemeinen Gesundheitszustand.

(Quelle: www.bioactive-food.com)


Diejenigen, die es in ihrem ausgelasteten Alltag nicht schaffen, ihre persönliche Vitalstoffversorgung zu optimieren und den Gemüseverzehr zu erhöhen, können mit einem natürlichen Ölauszug aus Grünkohl und Sanddorn nachhelfen. Das Präparat „Lutex Skin“ von Bioactive Food GmbH enthält eine optimale Mischung an natürlichen Carotinoiden, die vom Körper sehr gut aufgenommen werden. Die Kapseln können nun auch direkt hier über unseren VitaBar-Shop erworben werden. 😊


Grünkohl – gut für die Augen

Lutein und Zeaxanthin wirken sich äußerst positiv auf die Augen und unser Sehvermögen aus.


Mit Grünkohl gegen Krankheiten

Gesund allein schon wegen seiner Inhaltsstoffe hat er jedoch noch mehr zu bieten:

Die beiden Carotinoide Lutein und Beta-Carotin sowie die Flavonoide zählen zu den stark krebsfeindlich wirkenden Antioxidantien im Grünkohl. Sie schützen den Körper vor oxidativem Stress. Bei regelmäßigem Verzehr von Grünkohl sollen diese Antioxidantien klinischen Untersuchungen zufolge besonders effektiv gegen Brust-, Darm-, Blasen-, Prostata– und Eierstockkrebs wirken.


Verzehrformen von Grünkohl

Bei schonender Zubereitung bleiben die meisten Vitalstoffe enthalten, das gilt allerdings nicht für die traditionellen Rezepte „wie bei Oma“.

Roh, als Smoothie oder als Salat, sowie leicht blanchiert, darf sich unser Grünkohl sehr gern zur Sparte der heimischen Superfoods gesellen.

Auch Grünkohlchips erfreuen sich nicht nur in den USA zunehmender Beliebtheit. Mundgerechte Stücke werden mit Olivenöl und Salz leicht massiert und bei 130°C Umluft gebacken. Auf jeder Seite ca. 10 Minuten – hm, lecker 😊

Autor: Susanne Blindow, Fachberaterin für holistische Gesundheitsberatung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

diFoox