difoox vs. Pharma - natürlich gesund

difoox vs. Pharma

Hast Du Dir einmal die Werbung auf den öffentlich-rechtlichen TV-Sendern angeschaut? Diese gaben uns den Anstoß für dieses Kapitel. Mit Ausnahme von 1-2 Lotteriewerbungen erhält der Zuschauer praktisch eine komplette Inventarliste der Pharma-Industrie. Klingt wie Gehirnwäsche, oder?

Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Erkältung, Konzentrationsschwäche und, und, und. Die Pharmaindustrie hat einfach für jedes Wehwehchen das „geeignete“ Produkt. Es stellt sich die Frage: Sind diese ganzen Produkte wirklich notwendig? Spätestens der abschließende Satz: „Zu eventuellen Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“ sollte jeden nachdenklich stimmen. Denn schaut man sich die Beipackzettel genauer an, wird es einem schwindelig bei all den möglichen Nebenwirkungen. Wir gehen also ein Risiko ein, aber erhalten nur ein Medikament, welches lediglich die Symptome behandelt – die Ursache bleibt vollkommen unberücksichtigt. Das Resultat: Das Symptom wird mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder auftreten, woraus sich quasi eine Endlosschleife ergibt.


Irgendwie sinnlos, oder?


Nur durch das Behandeln der Ursache kann eine Heilung stattfinden! Wäre es nicht schön, wenn Du das Problem risikofrei am Ursprung angehen könntest, damit Du auch zukünftig beschwerdefrei lebst? Die Lösung ist einfach, denn all das erreichst du mit einer ausgewogenen Ernährung! Die Erde stellt uns eine so große Fülle an Lebensmitteln zur Verfügung, die uns alle notwendigen Nährstoffe liefern, damit unser Organismus gesund und stark bleibt.


Du wärst erstaunt, wozu Dein Körper in der Lage ist


Du wärst erstaunt, wozu Dein Körper in der Lage ist, wenn Du ihm die richtigen Nährstoffe in ausreichender Menge zur Verfügung stellst. Leider sind diese Nährstoffe in der konventionellen Landwirtschaft nicht mehr ausreichend vorhanden. Außerdem sind hochwertige Bio-Produkte nicht für jeden bezahlbar oder es fehlt einem einfach die Zeit oder Lust, um seine Mahlzeiten optimal aufzustellen. Aber auch hier bietet uns die Natur Unterstützung. Unsere drei Süßgräser Dinkel-, Gersten- und Weizengras, sowie die Algen Chlorella und Spirulina sind ideale Lebensmittel, um Dein Nährstoffdefizit auf natürliche Weise auszugleichen.


alternativen zu den konventionellen Pharmaprodukten

Im Folgenden möchten wir Dir natürliche Alternativen zu den konventionellen Pharmaprodukten aufzeigen. Ganz nach dem Motto „natürlich, gesund und vor allem frei von Risiken und Nebenwirkungen! „*

schluss mit Bauchschmerzen
Erkältung Adé
stressfrei ohne Kopfschmerzen 

*bei Vorerkrankungen sollte in jedem Fall ein Beratungsgespräch geführt werden, da einige Erkrankungen im Kombination mit einigen Nährstoffen zu Komplikationen führen können (z.B. Schilddrüsenerkrankung und Jod)

diFoox