Banane
Bananen

Bananen

Banane

Blutdruck | Darmflora | Magengeschwüre | Sodbrennen | Sport | Wohlbefinden

Bananen schmecken nicht nur lecker, sie enthalten einen ausgewogenen Mix aus Mineralstoffen wie Eisen,
Fluor, Kalium, Kupfer, Magnesium sowie Beta-Carotin. Außerdem enthalten sie die Vitamine C und E sowie alle acht lebenswichtigen Aminosäuren. Eine dieser Aminosäuren ist Tryptophan. Sie veranlast im Körper die
Ausschüttung von Serotonin, was sich positiv auf Deine Stimmung auswirkt und Dich stressresistenter macht.

Die Banane ist die perfekte Sportlernahrung, denn sie hat eine geringe Verweilungs- dauer im Magen und wird somit schnell verdaut bzw. verstoffwechselt. Somit liefert die Banane durch die enthaltenen Kohlenhydrate ausreichend Energie vor der sportlichen Aktivität ohne dabei schwer im Magen zu liegen. Bananen sind auch dafür bekannt, dass sie Sodbrennen lindern. Sie gleichen den sauren pH-Wert im Magen aus und unterstützen die Schleimproduktion und lindern Beschwerden wie z.B. Sodbrennen. Ein regelmäßiger Bananen Konsum könnte somit eine Rolle spielen und das Auftreten von Magengeschwüren reduzieren.

diFoox