Mandelmilch
Mandeln

Mandeln

Mandelmilch

Cholesterienspiegel | Diabets | Herz-Kreislauf | Knochen | Säure-Basen-Haushalt

Mandeln haben ein hochkarätiges Nähr- und Vitalstoffspektrum. Dazu zählen viele ungesättigte Fettsäuren,
Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium und Kupfer sowie grosse Mengen der Vitamine B und E. Bereits geringe Mengen decken einen Grossteil des täglichen Mindestbedarfes an Magnesium. Die B Vitamine stärken die
Nerven und versorgen unsere Zellen mit Energie. Die enthaltenen Mineralien sorgen für einen starken
Knochen, da sie die Knochendichte erhöhen.

Der erhöte Mandelkosnum kann die Insulinsensivität deutlich verbessern, wodurch Mandeln besonders bei DIabetes und dessen Prophylaxe Anwendung finden. Zusätzlich sorgen sie für ein optimales Cholesterien-
verhältnis. Zusätzlich werden Mandeln, im Gegensatz zu Hasel- und Wallnüssen, basisch verstoffwechselt.

Die Ernährung sollte daher täglich 60g Mandeln beinhalten, um von den positiven Effekten zu profitieren.

diFoox