Petersilie
Petersilie

Petersilie

Petersilie

Cholesterin | Erschöpfung | Entzündungen | Herz | Hormonsystem | Immunsystem |
Knochen | Lungenkrebs | Mundgeruch | Sport | Völlegefühl | Wasserhaushalt | Zähne

Petersilie glänzt mit einer hohen Chlorophyll- und Vitalstoffdichte. Dazu zählen Vitamin A, die Vitamine B1 bis B6, Vitamin C, Beta Carotine, Folsäure, Vitamin K, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Mangan, Kalium (höchster Gehalt von allen geläufigen Lebensmitteln) und Schwefel sowie wertvolle ätherische Öle und all diese Nährstoffe liegen in bester organischer, also leicht verwertbarer Qualität vor.

Petersilie beugt Geburtsfehlern vor, sie verbessert die Nährstoffaufnahme, beseitigt das Völlegefühl im Magen und reduziert Entzündungen. Zusätzlich mobilisiert sie unsere körpereigenen Abwehrkräfte und reguliert das Hormonsystem.

Die ätherischen Öle können krebserregende Stoffe aus der Luft (z.B. Zigarettenrauch) neutralisieren, weshalb Petersilie als präventive Maßnahme gegen Lungenkrebs angewendet werden kann.

diFoox