VitaWeekend

VitaWeekend

VitaWeekend – Du möchtest dich mal wieder entspannen und einen erholsamen Urlaub verbringen? Du interessierst dich für eine gesunde und natürliche Ernährung und möchtest mehr über eine holistische Ernährung erfahren? Nichts leichter als das!

Kombiniere doch einfach deinen Urlaub mit einem Workshop über holistische Ernährung – dein VitaWeekend! Gemeinsam mit den foodexperten verbringst du ein Wochenende im idyllischen Dagebüll an der Nordsee in einer gemütlich eingerichteten Ferienwohnung. Neben interessanten Workshops kannst du deine Seele baumeln lassen und / oder einen schönen Ausflug nach Sylt oder Amrum unternehmen.


VitaWeekend: Workshops zum Thema holistische Ernährung – klingt cool, doch was bedeutet holistische Ernährung eigentlich?

Holistische Gesundheit kennt unser Worldwide Web, doch holistische Ernährung ist tatsächlich noch keine Ernährungsweise, die als solche bereits fest definiert wurde. Holistisch steht für ganzheitlich. Ganzheitliche Ernährung? Diese könnte man in zwei Richtungen gehend betrachten. Die eine Richtung hin zur holistischen Ernährung weist auf die Ganzheitlichkeit unserer Lebensmittel hin. Das heißt, zu einer ganzheitlichen Ernährung gehören nicht nur Auszüge oder Spuren von Obst und Gemüse. Die andere Richtung hin zur holistischen Ernährung berücksichtigt unsere individuellen Bedürfnisse ganz grundsätzlich und auch quasi „on Demand“. Denn wie wir ja wissen, kann die Ernährung nicht nur um Krankheitsfall positive Veränderungen herbeiführen – sie kann helfen, diese zu vermeiden und wir können natürlich unseren Körper unterstützen, den gesunden Zustand weiter zu untermauern.


Holistische Ernährung bedeutet aus unserer Sicht:

Seid empathisch mit dir selbst – denn dein Körper „sagt“ dir schon, was ihm gerade fehlt. Sie steuert durch die Konstellation deiner Lebensmittel dein Wohlbefinden und deine Leistungsfähigkeit und die Intensität eurer Gesundheit oder die Dauer und Ausprägung von Krankheit.

Holistische Ernährung berücksichtigt somit alles:

  • Tiergesundheit -mental und physisch- durch artgerechte Haltung,
  • Erhaltung alter Obst- und Gemüsesorten im biologischen Anbau.

Diese sind aus sich heraus weniger anfällig für Schädlinge.

  • Umweltschutz durch Regionalität.
  • Sichert das Fortbestehen kleinere Produktionsbetriebe.
  • Sorgt für einen partnerschaftlichen Umgang zwischen Körper und Geist: In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist!“

Dieses Wissen vermitteln wir dir in einem interaktiven Workshop in Wohlfühlatmosphäre. Und nach getaner Arbeit, ab ans Meer! Lass die Seele baumeln!



diFoox